motasdesign — Lunger & Scheiber OG

Dorfstrasse 16a, 6175 Kematen, Austria

pmt
14.8 km, ca. 16 min

Start in Innsbruck

t

A12 Richtung Bregenz

t

Ausfahrt Zirl Ost Richtung Kematen.

t

Dem Straßenverlauf der L16 folgen.

t

Beim Kreisverkehr die dritte Ausfahrt Richtung Oberinntaler Str. nehmen.

t

Rechts abbiegen auf die Dorfstraße.
Rechte Straßenseite.

t

Weinbaustadt Langenlois

In der Weinbaustadt Langenlois stellte sich uns die Aufgabe, die Bewegung von Menschen in der Stadt und den Umlandgemeinden zu analysieren und eine Strategie zur Verbesserung der Orientierung bei gleichzeitiger Reduzierung des Schilderwaldes vorzuschlagen. Mit dem neuen System sollen die Menschen auch animiert werden Ort und Gegend zu entdecken. Durch Interviews, Begehungen, Befahrungen und Mystery-Besuche wurden Verbesserungsmaßnahmen entlang der Phasen Planung, Anreise, Ankunft,  Aufenthalt und Rückreise erarbeitet. Diese wurden in 8 verschiedenen Umsetzungsmodulen gebündelt.

In einem nächsten Schritt wurde eine Detailstrategie mit allen Standorten von Willkommens-Punkten und eine Informationsstrategie für diese Willkommens-Punkte erarbeitet. Schwerpunkt in der Designphase lag auf der Entwicklung von Informationsstelen, Parkplatzkennzeichnungen sowie einem Betriebsleitsystem. Alle erarbeiteten Elemente sind auf das Corporate Design von Langenlois abgestimmt und harmonieren im Design miteinander.

KHT_2
KHT_2
KHT_2

Auf den Informations-Stelen machen die Empfehlung zu Ausflugszielen den Betrachter neugierig attraktive Ziele in der Umgebung zu entdecken. Für das Betriebsleitsystem wurde ein individuelles Schildersystem entworfen, das mit Piktogrammen in verschiedenen Farben auf die Lesbarkeit aus fahrenden Autos abgestimmt ist.

An den strategischen Sammelparkplätzen werden gut sichtbare Parkplatz-Kennzeichnungen mit Angabe der Fußweg-Zeit vom jeweiligen Parkplatz zum Zentrum positioniert.

KHT_2
KHT_2

Zwei in der CI von Langenlois gestaltete Pläne – ein Regionsplan und ein Ortsplan – verschaffen Übersicht und helfen, den kürzesten Weg zu finden. Pläne werden zur besseren Lesbarkeit und Verständlichkeit nach modernen Plangestaltung-Erkenntnissen – unter anderem nach Kevin Lynch Prinzipien von mentalen Landkarten – erstellt.

KHT_2
KHT_2
KHT_2
KHT_2